Vorlesewettbewerb 2021 der Klassen 6

Die Förderung der Lesekompetenz unserer Schüler*innen hat an unserem Gymnasium einen hohen Stellenwert und wird immer wieder auf vielfältige Weise weiterentwickelt. Uns ist es ein großes Bedürfnis, unsere Schüler*innen in dieser Schlüsselqualifikation zu schulen, aber gleichzeitig auch Freude am kreativen Umgang mit gegenwärtiger Kinder- und Jugendliteratur sowie „Klassikern“ der deutschen Literatur zu wecken und zu fördern. Dies gilt nicht nur für den Unterricht, sondern auch darüber hinaus. Beispielsweise gibt es in der großen Mediothek für unsere Lernenden die Möglichkeit, in den großen Pausen Bücher zu lesen, auszuleihen und sich neue Büchertipps zu holen. Für den sechsten Jahrgang findet außerdem traditionell im Dezember der beliebte und spannende Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt.
Die diesjährigen fünf Klassensieger*innen Anna-Maria Christoulaki (6g1), Karla Wegner (6g2), Till Kremer (6g3), Jana Gebhardt (6g4) und Leon Rexhaj (6g5) konnten am 06.12.2021 noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Sie durften jeweils vier Klassenkamerad*innen als mentale Unterstützung zum Anfeuern und Mut machen mitbringen und so wurde das Publikum durch Frau Skamel auf eine unterhaltsame Reise in die Welt der Kinderliteratur geführt.
Die Schüler*innen tauchten in aufregende Abenteuer ein, lauschten Geschichten über Freundschaft und lernten unsterbliche Bestseller kennen. Passend zum Nikolaustag präsentierten die Schülerinnen Alif Scharif (6g2) und Yelyzaveta Muth (6g5) dem Publikum klangvolle Stücke am Keyboard und der Geige und trugen hiermit zu einer besinnlichen Stimmung bei.
Die Jury des Schulfinales, bestehend aus Frau Eiser-Müller (Schulleiterin), Frau Obermeier, Frau Schlutter und den Oberstufenschüler*innen Tjorven Druck und Leon Kurzius, hatte es nicht leicht, am Ende konnte aber Frau Eiser-Müller Leon Rexhaj aus der 6g5 als Schulsieger verkünden. Herzlichen Glückwunsch! 
Alle Finalisten erhielten einen Buchpreis. Wir danken hierfür herzlich der Bücherei Schäfer für die großartigen Sachpreise. Nun werden die Bücher, die von den Vorlesewettbewerbskandidat*innen so spannend vorgestellt wurden, von der Schule angeschafft und sind zukünftig in der Mediothek ausleihbar. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
 
Sabina Skamel und Elena Obermeier