Start in die Sommerferien. Erreichbarkeit der Schulleitung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

auch wenn die Präsenzunterrichtszeit in diesem Schuljahr deutlich reduziert war, spüren wir alle in diesen Wochen das Bedürfnis nach Entspannung und Erholung. Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte haben sich auch im zweiten Jahr der Pandemie immer wieder neu, kurzfristig und anders auf Veränderungen einlassen und anpassen müssen. Dazu bedurfte es immer wieder neuer Bereitschaft, Kraft und Zeit. Diese haben Sie alle mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln und Möglichkeiten zum bestmöglichen Wohle Ihrer Kinder sowie unserer Schülerinnen und Schüler investiert. Das ist großartig und verdient höchsten Respekt und Anerkennung!
Weiterlesen

In den Ferien ist die Schulleitung mittwochs von 10-12 Uhr erreichbar. Es empfiehlt sich eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme (06431-22063).

Informationen zum ersten Schultag nach den Sommerferien

Bürgermeister Dr. Hahn besuchte die Tilemannschule

(aktualisiert am 05.07.2021)
Am 21.6.2021 war Dr. Marius Hahn zu Besuch an der Tilemannschule in Limburg, um uns Schülerinnen und Schülern über die politische Arbeit Informationen zu liefern. Dr. Marius Hahn ist Mitglied in der Partei SPD, amtiert seit dem 2.12.2015 und wurde am 28. März für weitere 6 Jahre gewählt, um unsere Gemeinde zu vertreten.
Weiterlesen

Interview mit dem Bürgermeister

Klasse 6g3: Großes Interesse an antiken und modernen Bauwerken

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Markieren und Strukturieren - Umgang mit Sachtexten“ im Fach Deutsch beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6g3 mit alten und neuen Weltwundern.
Die Recherchen zu antiken und modernen Bauwerken und Monumenten weckten großes Interesse, so dass im Distanzunterricht auf freiwilliger Basis Präsentationen zu der Felsenstadt Petra (Michael Bury, Christian Paul, Jasmin Salman), zur Freiheitsstatue (Lennard Luh), zur Chinesischen Mauer (Lenja Machoi-Hahn) und zum Burj Kalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, (Aaron Schlitt) entstanden.
Die Schülerinnen und Schüler informierten gekonnt und umfangreich zu den o. g. Themen mit unterschiedlichen Präsentationsmedien, darunter aufwändig gestaltete Plakate, PowerPoint und detaillierte Zeichnungen. Aaron Schlitt widmete in diesem Zusammenhang der Cheops-Pyramide zudem ein eigenes Gedicht.

Hier geht es zu weiteren Plakaten, Zeichnungen und zum Gedicht.

Klasse 6g4: Buchvorstellung

Liebe Schulgemeinde,

nicht ganz einfach war es, eine Buchvorstellung zu Hause im Distanzunterricht vorzubereiten. Was für vielfältige, schöne und kreativ gestaltete Plakate dabei im Deutschunterricht der Klasse 6g4 entstanden sind, sehen Sie / seht ihr hier.
Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Anregung zum Schmökern dabei.
Viel Spaß wünscht allen Interessierten die Klasse 6g4 sowie ihre Klassenleitung, Julia Teich.

Hier geht es zu den Arbeiten der Schülerinnen und Schüler.

Georg Büchner im digitalen Zeitalter: Deutschkurs (Q2 D13) beweist Kreativität und Medienkompetenz im Distanzunterricht

Im Rahmen einer virtuellen Gruppenarbeit in der jeweiligen Distanzwoche haben sich Schülerinnen und Schüler des Grundkurses von Frau Jung mit Georg Büchner und seiner Zeit beschäftigt und gemeinsam Präsentationen erstellt.
Die im Präsenzunterricht vorgestellten... Weiterlesen

67. Europäischer Wettbewerb: EUnited – Europa verbindet

Beim 67. Europäischer Wettbewerb: EUnited – Europa verbindet zeigten Tilemannschüler*innen in bewegten Zeiten ihren Einsatz für Europa, den Klimaschutz und ihre Medienkompetenz. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Auswärtigen Amt, der KMK und den Kultusbehörden der Länder gefördert. weiterlesen

Besonders erfolgreich waren David Ludwig, Raffael Schickel, Laurenz Thies und Philipp Troost. Für ihr selbstproduziertes Video zum Thema „Klima in Europa“ bekamen sie in diesem Jahr die sensationelle Auszeichnung als beste Arbeit in der Wettbewerbskategorie „Medien“ auf Bundesebene überreicht. Video ansehen