Grußwort der Schulleiterin (August 2021)

Foto: Fotostudio Karl

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir stehen wieder am Beginn eines neuen Schuljahres und blicken zum zweiten Mal seit Ausbruch der Pandemie voraus auf einen hoffentlich guten Start in das neue Schuljahr. Dieser ist anders als im Vorjahr, weil inzwischen viele Menschen geimpft werden konnten. Leider ist die Zahl der Geimpften noch nicht ausreichend, damit wir solidarisch und rücksichtsvoll diese andauernden Herausforderungen zum Erhalt unserer Volksgesundheit meistern können!
Die wieder steigende Inzidenz lässt nichts Gutes erwarten, obwohl wir alle vor dieser nun vierten Corona-Welle gewarnt sein sollen! Darum müssen wir auf Grund aktueller ministerieller Vorgaben die Maskenpflicht auch während des Unterrichts und das dreimalige Testen pro Woche (Präventionsplan für die ersten zwei Wochen) ab sofort wieder umzusetzen. Neu ist das Führen eines Covid-Testheftes für alle Schülerinnen und Schüler. Dieses Heft wird nur einmalig an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben und ist als persönliches Dokument sorgfältig zu führen.
Ich bitte um Ihrer aller Unterstützung bei der Umsetzung der Covid-Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, damit wir gemeinsam verhindern, dass wir in den infektionsgefährlichen Monaten des Winters wieder in den Distanzunterricht zurückkehren müssen.
Nachdem wir während der gesamten Ferienzeit die Unterrichtsversorgung noch andauernd regulieren mussten, starten wir nun mit nahezu voller Unterrichtsversorgung.
Wir freuen uns auf einen Schuljahresstart mit 107 neuen Schülerinnen und Schülern in der Jahrgangsstufe 5.
Für die E-Mailkommunikation zwischen Lehrkräften, Schulleitung, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern weise ich aus gegebenem Anlass daraufhin, dass die schulischen Mailadressen nach dem Muster Mustermann.A@tilemannschule.de bzw. bei Doppelnamen Mustermann-mustermann@tilemannschule.de weiterhin für den schulspezifischen Mailverkehr Gültigkeit haben und zu nutzen sind.
Zum Schuljahresende haben uns aus Altersgründen oder dienstlich bedingt folgende Lehrkräfte verlassen: Altersbedingt verabschiedeten wir Norbert Kraykamp (D, Ek) und Ulla Obijon (Bio, Frz). Weiterhin haben uns Dr. Jens Ackermann (kath. Religion, Ethik, Ge), Alexander Gall (Bio, Ku) und Markus Müller (Powi, Eth) verlassen. Wir danken den Kolleginnen und Kollegen für die im Unterricht und zuweilen weit darüber hinaus von ihnen geleisteten Dienste.
Als neue oder zurückgekehrte Lehrkräfte begrüßen wir: Ronja Brenner mit Ethik, Maelle Christ mit Französisch und Geschichte, Stefan Kahle mit Englisch, Manfred Klenovsky-Grund mit Geschichte, Sabina Skamel mit Deutsch, Ethik, Geschichte, Heike Wehler mit Mathematik, Englisch; Monika Büttner mit Französisch und Ethik. Lisa Kranz (ehem. Müller-Schlösser Bio, Sp) kehrt aus der Elternzeit zurück. Jutta Mücke-Klämt unterstützt dankenswerterweise wieder das Sportkollegium.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Eltern sowie Lehrkräften einen reibungslosen Start in das neue Schuljahr 2021/22 und freue mich zusammen mit Kollegium und Schulleitungsteam auf hoffentlich wieder anhaltenden Präsenzbetrieb nicht nur für den Unterricht, sondern auch für das lang bewährte und bekannte pädagogische, kulturelle und sportliche Zusatzangebot unseres Gymnasiums.

Mit besten Grüßen

Regine Eiser-Müller, OStD'in
Schulleiterin