Straßburgaustausch 2019

Am 19.September fuhren wir (Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse der Tilemannschule) mit unseren Lehrerinnen Frau Grau und Frau Holz gemeinsam nach Straßburg zu unseren Austauschpartnern im Collège Foch. Dort wurden wir mit einem leckeren Pizzaessen überrascht. Danach machten wir eine Bootstour durch Straßburg und konnten so die Stadt näher kennenlernen. Dann ging jeder mit seinem Austauschpartner nach Hause.
Am Freitag besuchten wir das Musée de l’Automobile und aßen dort gemeinsam zu Mittag. Danach legten wir einen Zwischenstopp im kleinen und sehr schönen Ort Riquewihr ein. Nachdem alle wieder im Bus waren, fuhren wir zum Montagne des singes. Dieser war für alle ein Highlight, denn es war ein Berg voller Affen, die wir füttern durften.
Das Wochenende verbrachten wir mit unseren Austauschpartnern. So besuchten manche zum Beispiel die Kathedrale von Straßburg oder erkundeten gemeinsam die Stadt. Außerdem lernten wir alle das französische Familienleben kennen.
Am Montag besuchten wir das Europaparlament. Dort fand eine Führung mit Audioguides statt. Anschließend machten wir ein Picknick in der Schule. Am Nachmittag besuchten wir das Memorial d’Alsace Moselle de Schirmick und lernten etwas über die Geschichte des Elsaß. Am Dienstag mussten wir dann alle unsere Koffer mitbringen, denn die Abreise stand an. Doch zuerst besuchten wir den Unterricht unserer Austauschpartner. Dies war sehr spannend. Um elf Uhr ging es dann zurück nach Limburg an die Tilemannschule.

-Lea Emilie Le Mercier, Marie Weiser (9g2)