Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 19. April 2021

Aktualisiert am 16.04.2021
Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Grund der akuten Infektionslage wird auf der Grundlage des Präventions- und Eskalationskonzeptes des Landes Hessen für die Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg ab dem 19. April der Präsenzunterricht für zunächst zwei Wochen in den Jahrgangsstufen 5 – 11 ausgesetzt. Für diese Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht nach Stundenplan und bekanntem Vorgehen in den vollständigen Lerngruppen statt.
Die Q2 kehrt ab 19.04. im Wechselmodell - beginnend mit der A-Woche am 19.04. – in den Präsenzunterricht zurück. Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht ist die Vorlage der Einwilligungserklärung zur Teilnahme am Antigenselbsttest in der Schule oder die Vorlage eines negativen externen Bürgertestergebnisses (Gültigkeit max. 72 Std. !).
Das Testverfahren erfolgt wie bereits im vorangegangenen Elternschreiben mitgeteilt (Montag 19.04.2021, 3. Std. in den Mathematikkursen). Weiterlesen

Informationen zur Durchführung der Selbsttests und kindgerechte Erläuterungen zu den einzelnen Schritten können Sie unter folgenden Links ansehen:

Einwilligungserklärung zum Antigen-Test