Feier des deutsch-französischen Tages

Dieses Jahr stand die Feier des Deutsch-Französischen Tages an der Tilemannschule ganz im Zeichen französischer Märchen, die in der Projektwoche in jahrgangsübergreifenden Gruppen erarbeitet wurden.
Vor allem die moderne Inszenierung von Aschenbrödel, die passend zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler statt ihres Schuhs ihr Handy verlor und anschließend über Instagram von dem Sohn des Ministers gefunden wurde, begeisterte das Publikum.
Hier klicken, um zum Zeitungsartikel und zum Video zu kommen.

Artikel aus der NNP: