Aussetzung des regulären Schulbetriebs bis zu den Osterferien

Aktualisiert am 15.03.2020

In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden.

Am Montag, den 16.03.2020, haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte noch einmal Gelegenheit, in den Schulen zusammenzutreffen, um Verabredungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen, persönliche Lehr- und Lernmaterialien aus den Schulen zu holen und Hinweise zu geben, wie Unterrichtsstoff ggf. vor- und nachbereitet werden kann. Sollte Ihr Kind diese Gelegenheit nicht wahrnehmen können, nehmen Sie oder Ihr Kind umgehend Kontakt mit der Klassenlehrkraft per Mail oder LANIS-Plattform auf. Detaillierte Informationen im Schreiben Organisation der Wochen vom 16.03.-03.04.2020

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis 6 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen zu gewährleisten. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Anmeldung zur Betreuung

Das Landesabitur 2020 soll - Stand 13.03.2020 - am Donnerstag, 19. März, beginnen und die schriftlichen Prüfungen bis zum vorgesehenen Ende am 02. April durchgeführt werden. Der Prüfungsplan kann hier eingesehen werden. Weitere Informationen zu den Abiturprüfungen

Alle Exkursionen, Studien- und Klassenfahrten sowie Unterrichtsgänge die bis zum Ende des laufenden Schuljahres geplant sind, sind abzusagen. Dies umfasst alle Schulfahrten im In- und Ausland, unabhängig davon, ob der Zielort vom Robert Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesen ist.
Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, die aus durch das Robert-Koch-Institut eingestuften Risikogebieten zurückkehren, sind gehalten, eine 14-tägige Selbstquarantäne einzuhalten.

Wir möchten alle am Schulleben Beteiligte darum bitten, einen aktiven und verantwortungsvollen Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten, indem sie selbst Vorsorgemaßnahmen treffen, z.B. durch Vermeiden von Menschenansammlungen.

Bleiben Sie gesund und unseren zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten wünschen wir einen reibungslosen Verlauf und erfolgreiche Prüfungen.

Regine Eiser-Müller, Schulleiterin

Vollständiger Text der Information des Hessischen Kultusministeriums