Abitransparente 2021

Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten,
sehr geehrte Eltern und Freunde unseres Abiturjahrgangs 2021,

gerade in dieser durch die Pandemie geprägten, alle belastende Zeit brauchen wir Zuspruch und Ermutigung. Darum sollen unsere Abiturientinnen und Abiturienten auch durch die Abitransparente auf ihrer Zielgeraden ins Abitur begleitet werden.

Pandemiebedingt sind Aufenthalte auf dem Schulgelände nur eingeschränkt und unter strikter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erlaubt. Aus diesem Grund sind die Flächen zum Aufhängen unbedingt auf die vorbreiten Leinen zu beschränken.
Der unmittelbare Zugang und die Zufahrt zum Haupteingang müssen gewährleistet sein. An den Fenstern und Türen dürfen keine Plakate angebracht werden. Dies gilt auch für die Fahnenmasten und die Zwischenräume. Andernfalls werden bei Verstoß die Plakate durch die Schule entfernt.

Das Aufhängen der Abiturplakate auf dem Schulgelände kann frühestens ab Freitag, den 16.04.2020, 14:00 Uhr, erfolgen.

Um allen Abiturientinnen und Abiturienten gleiche Chancen für eine entsprechende Ermutigung zu geben, ist eine maximale Größe von max. 80 x 60 cm pro Plakat nicht zu überschreiten.
Für die Abiturplakate übernimmt die Tilemannschule keine Gewähr.

Geben Sie diese Informationen bitte an Freunde und Eltern weiter.
Denken Sie bitte auch daran, Ihre Transparente nach Abschluss der Prüfungen mitzunehmen.

Angesichts der Coronavirussituation gilt der Grundsatz, soziale Kontakte unbedingt zu vermeiden. Dies gilt selbstverständlich auch für Zusammenkünfte nach den Prüfungen auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und im Umfeld der Schule. Hierzu zählt auch das Parkdeck neben der Friedhofskapelle. Das Alkoholverbot auf dem Schulgelände und auf dem Parkdeck ist strikt zu befolgen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und alles Gute, Gesundheit und Erfolg für Ihre schriftlichen Abiturprüfungen und die besondere Situation in der nächsten Zeit.

Regine Eiser-Müller
Schulleiterin