Saluti di Sicilia!

Erasmus plus 2018 - 2020 - Projekt der Tilemannschule
Unis en Europe

Fondation et développement de
l'Union Europénne et
sa diversité culturelle et linguistique

Italien, Spanien, Portugal, Irland, Polen, Deutschland

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung des EU-Projektes Erasmus - Plus in Bagheria/Sizilien
Die Schüler-Lehrer-Projektgruppe Italien ist nach einem einwöchigen Aufenthalt in Bagheria/Sizilien mit großartigen Eindrücken und neuen Sprachkenntnissen in Französisch, Italienisch und Englisch - zurückgekehrt.
Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus fünf weiteren EU-Ländern - Italien, Spanien, Portugal, Irland und Polen - haben insgesamt 60 Lehrer und Schüler über die Entstehung und Entwicklung der EU seit 1950 bis heute und über die kulturelle sowie sprachliche Vielfalt in Europa gemeinsam recherchiert, dokumentiert und ihre Ergebnisse in beeindruckenden Dokumenten in vielfältiger Form - E-Book, Plakatausstellung, Video- Dokumentation und Fotodokumentation - vorgestellt, siehe Erasmus - e-twinning.

Verantwortliche Lehrkraft und Koordinatorin des Erasmus-Projektes: StR'in Stefanie Reitz

Klicken Sie hier, um eine kleine Auswahl an Bildern zu sehen.

Einen Bericht zur Auftaktveranstaltung finden Sie im Blog.

Erasmus+ 2016 – 2018 an der Tilemannschule: „La classe en action!“

September 2017 – November 2017:
Vorbereitung des dritten Projekttreffens

Das dritte Begegnungstreffen steht ganz unter dem Motto „Gamification“, dem Verbinden von spielerischen Elementen und Lernen. Auch im Vorfeld liegt der Schwerpunkt auf den Interessen der Schüler, die unter anderem zu aktueller deutscher Musik und einer für sie interessanten Persönlichkeit recherchieren müssen. Außerdem bereiten sie einen Deutschkurs für ihre europäischen Partner vor.

Seiten

Subscribe to Front page feed