Rückkehr in den Wechselunterricht am Montag, 17.05.2021

Herzlich willkommen heißen wir alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zur Rückkehr in den Wechselunterricht am Montag, den 17. Mai 2021. Wir freuen uns nun auf einen für alle Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräfte behutsamen und einander wertschätzenden Wiedereinstieg in unseren Schulalltag. Wir achten dabei auf die notwendigen Hygieneregeln und ein freundliches Miteinander!

Aktualisierung am 14.05.2021: Gemäß gesundheitsfachlicher Anordnung des Landkreises Limburg Weilburg gehen wir weiterhin von der Umsetzung der Ankündigung der Wiederaufnahme des Wechselunterrichts ab 17.05.2021 auf Grund der positiven Inzidenzentwicklung in Landkreis Limburg-Weilburg aus, sofern am Samstag, 15.05., der Inzidenzwert wieder unter 165 bleibt.

Aktualisierung am 16.05.2021: Der Wechselunterricht wird unter den bekannten gesundheitsfachlichen Vorgaben, s.a. Allgemeinverfügung des Landkreises Limburg-Weilburg in der Anlage, am 17.05.2021 für alle Jahrgangsstufen zur 1. Std. beginnen.

Das Mittagessen wird voraussichtlich ab Mittwoch, den 19.05.2021, unter den speziellen Abstands- und Hygienebestimmungen angeboten.

Wir freuen uns auf die langersehnte Rückkehr in unser Schulleben, gemeinsames Lernen und Unterrichten live!

Regine Eiser-Müller, Schulleiterin

Weiterlesen (Testpflicht u. a.)

Klasse 6g3: Großes Interesse an antiken und modernen Bauwerken

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Markieren und Strukturieren - Umgang mit Sachtexten“ im Fach Deutsch beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6g3 mit alten und neuen Weltwundern.
Die Recherchen zu antiken und modernen Bauwerken und Monumenten weckten großes Interesse, so dass im Distanzunterricht auf freiwilliger Basis Präsentationen zu der Felsenstadt Petra (Michael Bury, Christian Paul, Jasmin Salman), zur Freiheitsstatue (Lennard Luh), zur Chinesischen Mauer (Lenja Machoi-Hahn) und zum Burj Kalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, (Aaron Schlitt) entstanden.
Die Schülerinnen und Schüler informierten gekonnt und umfangreich zu den o. g. Themen mit unterschiedlichen Präsentationsmedien, darunter aufwändig gestaltete Plakate, PowerPoint und detaillierte Zeichnungen. Aaron Schlitt widmete in diesem Zusammenhang der Cheops-Pyramide zudem ein eigenes Gedicht.

Hier geht es zu weiteren Plakaten, Zeichnungen und zum Gedicht.

Klasse 6g4: Buchvorstellung

Liebe Schulgemeinde,

nicht ganz einfach war es, eine Buchvorstellung zu Hause im Distanzunterricht vorzubereiten. Was für vielfältige, schöne und kreativ gestaltete Plakate dabei im Deutschunterricht der Klasse 6g4 entstanden sind, sehen Sie / seht ihr hier.
Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Anregung zum Schmökern dabei.
Viel Spaß wünscht allen Interessierten die Klasse 6g4 sowie ihre Klassenleitung, Julia Teich.

Hier geht es zu den Arbeiten der Schülerinnen und Schüler.

BSO: Gießener Beratungsabend rund ums Studium DIGITAL an THM und JLU

Die Zentralen Studienberatungen der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) bieten den Schülerinnen und Schülern auch in diesem Jahr eine besondere Gelegenheit, sich umfassend digital zu ınformieren.
Wir laden alle studieninteressierten Schülerinnen und Schüler ein, am Mittwoch, 23. Juni 2021 von 16-19 Uhr an den digitalen Angeboten im Rahmen des Gießener Beratungsabends DIGITAL teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weiterlesen

Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb (Stand 30.04.2021)

Der Wechselunterricht der Q2 wird wie bisher im Wechselunterricht fortgeführt.

Die Präsenzschüler*innen der Q2 nehmen ab 05.05.2021 den Zugang zum Schulgebäude über den vorderen Pausenhof und halten sich auch dort in den Pausen auf.

Schüler*innen der Q2 aus der Distanzwoche gehen 20 Min. vor den Klausurterminen über den Dachpausenhof zum BSO-Raum zur Antigenselbsttestung oder Vorlage des negativen Testergebnisses.

Die Jahrgangsstufen 5 – 10 werden im Distanzunterricht fortgeführt.

Für den Präsenzunterricht – auch in der Notbetreuung – gilt die Vorlage eines negativen Testergebnisses, welches nicht älter ist als 72 Std. sein darf, oder die Teilnahme an der Selbsttestung in der Schule.

Schüler*innen, die der Schule keinen Nachweis über ein negatives Testergebnis vorlegen und auch nicht vom Selbsttestangebot in der schule Gebrauch machen, müssen das Schulgelände verlassen und werden ausschließlich im Distanzunterricht beschult.

Wenn sich Eltern gegen einen Test entscheiden, ist das Kind schriftlich von der Teilnahme am Präsenzunterricht abzumelden. In diesem Fall ist die Lernzeit zu Hause zu verbringen und das Kind erhält von der Schule geeignete Aufgabenstellungen. Mit einer Betreuung durch Lehrkräfte wie im Präsenzunterricht kann allerdings nicht gerechnet werden. Daher wird dringend die Teilnahme der Schüler*innen an den Selbsttests in der Schule oder die Vorlage eines negativen Testergebnisses empfohlen.

Lehrkräfte, weiteres Personal und externe Personen, die Zugang zum Schulgebäude benötigen, sind ebenfalls zur Vorlage eines negativen Testergebnisses, nicht älter als max. 72 Std., verpflichtet.

Inzwischen hat sich das Testverfahren in der Schule eingespielt. Die Abiturprüfungen nehmen einen guten, reibungslosen Verlauf. Wir hoffen auf einen Rückgang der Inzidenzwerte in unserer Region und erwarten dringend die Rückkehr unserer Schüler*innen in den Präsenzunterricht.

Wir wünschen der ganzen Schulgemeinde ein erholsames Maiwochenende, Vorsicht und Rücksicht bei Kontakten und eine anhaltend stabile Gesundheit!

Mit besten Grüßen
Regine Eiser-Müller, Schulleiterin

Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 19. April 2021

Aktualisiert am 16.04.2021
Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Grund der akuten Infektionslage wird auf der Grundlage des Präventions- und Eskalationskonzeptes des Landes Hessen für die Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg ab dem 19. April ...Weiterlesen

Informationen zur Durchführung der Selbsttests und kindgerechte Erläuterungen zu den einzelnen Schritten können Sie unter folgenden Links ansehen:

Einwilligungserklärung zum Antigen-Test

Georg Büchner im digitalen Zeitalter: Deutschkurs (Q2 D13) beweist Kreativität und Medienkompetenz im Distanzunterricht

Im Rahmen einer virtuellen Gruppenarbeit in der jeweiligen Distanzwoche haben sich Schülerinnen und Schüler des Grundkurses von Frau Jung mit Georg Büchner und seiner Zeit beschäftigt und gemeinsam Präsentationen erstellt.
Die im Präsenzunterricht vorgestellten... Weiterlesen

Ein Gruß aus der Mediothek

GUT GEGEN LANGEWEILE:
Büchertipps von den Landessiegern des Vorlesewettbewerbs, frisch veröffentlicht von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels (Ausrichter des jährlichen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen)

https://www.vorlesewettbewerb.de/der-wettbewerb/buchempfehlungen

Viele Grüße aus eurer Mediothek und weiterhin viel Spaß beim Lesen!
Wir freuen uns, euch bald wiederzusehen!

Seiten